Fetisch & BDSM | Tipps & Tricks #SEXWISSEN

Transurethrale Sexualrezeptoren oder war es der U‑Punkt?

15. November 2021
Junge Frau und Wasserspritzer

Ob G, P, oder U-Punkt: diese speziellen Stellen im Körper sind erogene Zonen. Das bedeutet, dass sie normalerweise bei einer Stimulation mehr erregen als andere Stellen. Dass Frauen einen G-Punkt haben, sollte bekannt sein. G steht in diesem Falle für Graefenbergpunkt, denn Ernst Gräfenberg hat ihn entdeckt

Da Männer keine Vagina haben, haben sie logischerweise auch keinen G-Punkt. Dafür haben Männer den P-Punkt. Das P steht dabei für die Prostata. Wenn diese stimuliert wird, kann es zu überraschend erregenden Gefühlen kommen, wie etwa einem Samenerguss ohne Erektion.

Frauen UND Männer haben den U-Punkt!

Was ist der U-Punkt?

In diesem Fall steht das U für die Urethra, die Harnröhre. Manche denken jetzt vielleicht, das sei schmutzig, doch das ist nicht der Fall. Urin ist bei gesunden Menschen absolut keimfrei.

  • In der Vagina sind zum Beispiel bei 1 mm3 Epithel (oberste Zellschicht) unter anderem ca. 2 Milliarden Döderlein-Bakterien zu finden.
  • Der Mund ist ständig von hunderten Bakterienarten und Hefen besiedelt. Wenn du von einem Menschen gebissen wirst, solltest zu einem Infektionsspezialisten gehen, dem Penicillin und andere häufig eingesetzte Antibiotika sind hier wirkungslos.
  • Ein gesunder Darm beheimatet übrigens 10 bis 100 Billionen Bakterien.

Wenn es nach Keimen und Bakterien geht, sind Urin und die Harnröhre die bessere Wahl. 😉

Wo genau ist der U-Punkt und wie kommt man da hin?

Genaugenommen handelt es sich beim U-Punkt nicht um einen Punkt, sondern um eine ganze erogene Zone.

Junge Frau mit T-Shirt im Wasser

Der U-Punkt bei Frauen: 

Bei Frauen liegt der U-Punkt zwischen dem Ausgang der Harnröhre und der Klitoris. Die ganze Fläche um die Harnröhre ist mit sehr vielen Nervenenden ausgestattet und dementsprechend empfindlich.

Der U-Punkt bei Männern:

Da in der Entwicklung bis zur sechsten Woche die Genitalien bei Mann und Frau völlig gleich sind, gibt es auch beim Mann einen U-Punkt. Auch wenn der männliche U-Punkt nicht vielen Menschen bekannt ist, gibt es ihn doch. Der Ausgang der Harnröhre liegt beim Mann aber an der Eichel. Diese würde bei einer Frau der Klitoris entsprechen. Da liegt es nahe, dass der männliche U-Punkt ebendort liegt – in der Eichel. Viele Penisplugger können das bestätigen.

Wie stimuliert man den U-Punkt am besten?

  • Anfangs sollte man die U-Punkt-Gegend nur vorsichtig, mit langsamen Bewegungen und geringem Druck stimulieren. Eventuell entdeckst du den U-Punkt bei einer langen und erotischen Ich-Zeit?
  • Wenn dir das Gefühl zusagt (viele spüren ein angenehmes Kribbeln), kannst du den nächsten Schritt machen und mit Stärke, Schnelligkeit und Druck experimentieren. 
  • Verwende steriles Gleitgel und zwar viel davon. Über die Harnröhre kommt man zur Blase, bei Frauen nach nur ungefähr 4 cm. Männer haben eine längere Urethra. Bei einem entspannten Penis verläuft die Harnröhre S-förmig. Die Urethra hat beim Mann drei Engstellen:  beim Übergang von der Harnblase zur Harnröhre, beim Durchgang durch den Beckenboden und beim äußeren Ende der Harnöhre. Deswegen gibt es Katheter für Frauen und Männer. Und da hier sehr leicht Keime, Pilze, Bakterien und andere unschöne Organismen eindringen können, ist äußerste Sauberkeit Pflicht.

 

Europharma E-PH+ Steriles Gleitmittel

Wurden eigentlich schon steriles Gleitgel & Sauberkeit erwähnt?

Europharma E-PH+ Steriles Gleitmittel

Wozu verwendet man einen Dilator?

Der Fachbegriff Dilator steht für einen Gegenstand, der dazu verwendet wird um Körperöffnungen zu weiten. Bei Frauen kann er nach einer Gebort, Vaginismus, Dyspareunie, Vernarbungen, Operationen, Hautkrankheiten und anderes verwendet werden. 

Im BDSM wird die Harnröhrenstimulation als Sounding bezeichnet. Oder als urethrale Befriedigung und Harnröhrenspiel. Bevor du anfängst, Dilatoren und andere Sextoys zu verwenden, solltest du über zwei Dinge Bescheid wissen: wie man steril einen Katheter legt und wo der Unterschied zwischen Desinfektion und Sterilisation liegt. Dieses Wissen macht den Unterschied zwischen einem einmaligen Orgasmus und einer schmerzhaften Blasenentzündung. 

Weitere Informationen:

  • Verwende sterilisierbare Materialien.
  • Verwende wasserdichte Unterlagen, beim Sounding tritt etwas Urin aus. Auch gerne mehr, wenn euch das gefällt. 
  • Achte darauf, dass der Dilator KEINE Kanten, Risse oder sonstige Unebenheiten hat. Die spürst du nämlich beim ersten Kontakt damit.
  • Arbeite so steril wie möglich. Das betrifft Hände, Unterlagen, Dilatoren, Geschlechtsorgane. Dein Harnweg wird es dir danken.
  • Verwende geeignete Desinfektions- und Sterilisationsmittel. Achte darauf, ob es für Flächen, Haut oder Schleimhaut bestimmt ist. 
  • Verwende betäubendes Gleitgel nur, wenn du dir absolut sicher bist, wie dein Körper reagiert und wie weit du gehen kannst.
  • Geh nach dem Spiel sofort auf die Toilette, um Keime auszuschwemmen.
  • Falls bei einer Ejakulation kein Sperma austritt, zieh den Dilator etwas raus. 

Der Unterschied zwischen sterilisiert und desinfiziert

Medizinische Geräte wie Skalpelle, Spreizer oder Dilatoren werden bei professionellem Gebrauch in Arztpraxen oder Krankenhäusern immer sterilisiert. Wir übernehmen keine Haftung, wenn die Toys nicht sachgerecht und korrekt angewendet werden.

Sterilisation:

Frei von Keimen, die sich vermehren können, wie Bakterien und Viren, Pilze und Sporen und auch Prionen werden inaktiviert.

Desinfektion:

Krankmachende Keime werden so reduziert, dass keine Infektionsgefahr mehr besteht.

Bei beiden Verfahren gibt es physikalische, chemische oder thermische Verfahren. Da es eigentlich unmöglich ist, hier „kurz“ zu schreiben, verweise ich auf den Desinfektionsleitfaden für BDSM am Ende der Seite. 

Dilatoren im Shop

Wie bei allen Sextoys gibt es auch bei Dilatoren verschiedene Arten für verschiedene Vorlieben. 

Dicke der Dilatoren und Sonden:  Die Maßeinheit für den Außendurchmesser lautet Charrière. Sie wird für Sonden, Kathethern, Tuben und Kanülen verwendet. 

Drei Charrière entsprechen einem Millimeter. Die Größenangabe entspricht in etwa dem Umfang des Gegenstands. 

Von Glitzy queen00 - en.wikipedia.org, CC BY-SA 3.0, Link
Von Glitzy queen00 - en.wikipedia.org, CC BY-SA 3.0, Link

Welche Dilatoren gibt es?

Es gibt unterschiedliche Arten:

  • Dilatoren oder Sonden (kleine Stäbchen)
  • Katheter (bekannt aus dem Krankenhaus
  • Penis-Plugs (Stöpsel für den Penis)
  • Harnröhrenvibrator (vibriert in der Harnröhre, kann auch als Klitorisstimulator zweckentfremdet werden)

Dilatoren kannst du glatt oder gerippt erhalten. Kathether bekommst du im Fachhandel für Sanitärbedarf. Penis Plugs werden oft mit einem Keuschheitskäfig kombiniert. Harnröhrenvibratoren werden mit Batterien oder Akkus betrieben.

Nicht zu empfehlen sind Rosebud-Dilatoren (Bakes, de Bakey). sie sind oft unsauber verarbeitet (besonders die billigen!) und die Stelle zwischen Stift und knospenförmigen Kopf ist schwer zu reinigen. 

  • Clutton- und van Buren Dilatoren haben am einzuführenden Ende eine leichte Krümmung. 
  • Hank-Dilatoren haben eine bis zwei Verdickungen. 
  • Hegar -Dilatoren haben am Griffende eine flache Stelle, an der die Charrière angeben sind.
  • Pratt Dilatoren sind besonders lang.
  • Sim Dilatoren funktionieren wie ein Vaginaspreizer.
Wellness – Silikon-Vaginal-Dilator-Set – Lila
Dilatator einendig 14-teiliges Set

Dilatoren mit Struktur

Gerippter Dilator - Silikon
Penis-Plug mit Ring aus Silikon – Schwarz

Dilatoren mit Griff

Hohler Penis-Plug mit Griff-Ring
Dilator aus Silikon – Schwarz

Plugs und Peniskäfige

Deluxe Cleaver Harnröhren Spreizer CBT Keuschheitskäfig
Prince's Wand Dilator Mit Eichelring

Dilatoren mit Loch

 

Hohler Penisplug aus Metall
Hohler Penis-Plug mit Griff-Ring

Dilatoren mit Batterien

Dilator Vibe
Klitorisstimulator und Dilator Violett

Gleitmittel und Zubehör

Europharma E-PH+ Steriles Gleitmittel
Europharma E-PH+ Steriles Gleitmittel
KY Gel Steriles Gleitgel
Lack Laken Bordeaux

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Gentledom und DesinfektionsLeitfaden

Ich habe gründlich über das Thema Urethralsex recherchiert und bin dabei auf Gentledom, einem im BDSM überaus erfahrener und versierten Mann, gestoßen.

Dieser war so unglaublich nett und hat den vom GENTLE HEALTH TEAM erstellten LeitfadenDesinfektion zur Verbreitung bereitgestellt.

LeitfadenDesinfektion – Download from X-Erotik.de